A-Jugend schafft Einzug ins Kreispokalfinale

Unter widrigen äußeren Umständen traten die Mannschaften am Samstag in Uedesheim an. Die Temperaturen um den Gefrierpunkt, zwischenzeitlicher Eisregen und Nebel rundum im Kreisgebiet. Die Zuschauer und Mannschaftskammeraden sahen kaum gelungene Kombinationen. Es war ein Spiel, das getrost in die Schublade gekämpft und glücklich gewonnen gesteckt werden darf. In der ersten Halbzeit fiel das Führungstor für den BVW.

Es brachte jedoch nicht die erwartete Ruhe ins Spiel, so dass die läuferisch am gestrigen Tag stets stärker agierenden Uedesheimer schnell den Ausgleich erzielen konnten.

Erst dann ging ein merklicher Ruck durch die Mannschaft, der auch bis zur 2:1 Führung aufrecht erhalten wurde. Danach überließ man wieder den Uedesheimern das Spiel bis zum Halbzeitpfiff.

Unter den wenigen mitgereisten Zuschauern war man sich einig: „Wenn nicht bald das 3:1 fallen würde, kann dieses Spiel auch noch verloren gehen.“ So starteten beide Mannschaften in die zweite Hälfte und trugen durch ihre Spielweise dazu bei, dass man von einem Pokalfight sprechen konnte. Der Schiedsrichter hatte das mit vielen Nickeligkeiten versehene Spiel stets fest im Griff. Bis ca. zur 80. Minute tat sich vor beiden Toren nicht sonderlich viel. Doch dann erzielte Uedesheim den Ausgleich. Schon wollten die Köpfe sinken, aber jeder Außenstehende munterte die Mannschaft auf und trieb sie nach vorne.

Durch einen Freistoß von ca. 18m erreichten die Jungs um Trainer Klaus Rietenbach wieder die Führung. Aber wer dachte das war’s, wurde eines Besseren belehrt. Wieder ein Freistoß, nun für den Gegner, führte zum erneuten Ausgleich. Mit 3:3 ging man dann in die Verlängerung.

Unter wieder einsetzendem Nieselregen wurde den Zuschauern weitere 30 Min. K(r)ampffußball geboten, jedoch ohne Erfolg. So trat man um 18:00 Uhr zum Elmeterschießen an. Von zehn Schützen verwandelten acht sicher nur ein Uedesheimer Spieler hob den Ball über die Latte. So freuten sich unsere Jungs nach dem letzten Tor sehr über den wiederholten Einzug einer A-Jugendmannschaft des BVW ins Pokalfinale am 02.07.2011 in Kapellen gegen den SC Kapellen.

Mit dem Einzug ins Kreispokalfinale ist auch wieder die erste Runde im Niederrheinpokal verbunden. Für dieses am 12./13.02.2011 stattfindende Spiel wünschen wir uns mal wieder ein Heimspiel.

Herzlichen Glückwunsch zum Erreichen des Pokalfinales an die gesamte Mannschaft wünscht der  Vorstand.

Bilder RaBe nur vom Spiel gegen Jüchen

Kommentare sind deaktiviert