Bauarbeiten laufen auf Hochtouren

Noch hat der zukünftige Kunstrasenplatz nur wenig mit einem Fußballfeld gemeinsam. Doch das wird sich bald ändern. Aus der Entfernung betrachtet wirkt der eher eine Baugrube. Die Bauarbeiten sind im vollen Gange und liegen im Zeitplan.

Die Drainage und Bodenschichten sind so gut wie fertig.

Die Ablaufrinne ist auch verlegt. Ebenfalls sind die Fundamente für den Bauzaun gelegt worden.

 

Kommentare sind deaktiviert