Die E1 gewinnt auch das zweite Nachholspiel souverän!

Im zweiten Heimspiel in Folge konnte der BVW einen verdienten Sieg gegen den TUS Germania 1930 Hackenbroich verbuchen. Die Partie lief von der ersten Spielminute an nur in Richtung Tor der Gäste, demzufolge ging der BVW in der 6. Minute durch einem Eigentor mit 1:0 in Führung.

Die Platzherren hatten die asolute Oberhand im Spiel und ließen den Gästen keine Chance, sodass John B. in der 7. Minute auf 2:0 erhöhte. Durch den hohen Druck von unserer Mannschaft fiel dann auch das 3:0 durch Dean B. in der 9. Minute. Der BVW hat sich von nun an in einen absoluten Spielrausch gespielt und wurde in der 12. Minute mit dem 4:0 durch Dean B. belohnt. In Spielminute 21 erhöhte Leon P.  auf 5:0.

Somit ging es mit einer verdienten 5:0 Führung in die Halbzeitpause.

In der zweiten Spielhälfte fing der BVW da an, wo er in der ersten Hälfte aufgehört hatte und konnte durch einem grandiosen Hattrick von John B. in der 27, 28 und 30 Minute das Ergebnis auf 8:0 hochschrauben. Die Gäste konnten in der 38. Minute auf 8:1 verkürzen. Für den 10:1 Endstand sorgte Noah R. in der 42. und 45. Minute.

Kommentare sind deaktiviert