Kreispokal: BVW scheitert knapp

Unsere 1.Mannschaft hat die Sensation verpasst und scheitert wie im Vorjahr im Elfmeterschißen am Bezirksligisten DJK Gnadental.

Bei kühlem Wetter standen sich zwei gleichstark agierende Mannschaften gegenüber. Die Gäste versuchten das Spiel zu kontrollieren, hatten mehr Ballbesitz und bekamen einige gute Szenen gegen anfangs nervös spielende Hausherren. Im laufe der Halbzeit fing sich der BVW und wurde mutiger und konnte das Spiel ausgeglichen gestalten. Mit 0:0 ging es in die Pause.

Zu Beginn der zweiten Hälfte intensivierte der Bezirksligist aus Gnadental seine Bemühungen und versuchte seine potenzielle spielerische Überlegenheit auszuspielen. Fast wäre dies auch geglückt, jedoch der Torpfosten verhinderte eine Gnadentaler Führung. Im Gegenzug hatte auch Florian Braunegger die Chance, doch sein Schuss landete auf der Latte.

In der Schlussphase erhöhte Gnadental nochmal den Druck, doch der BVW kämpfte wacker und rettete sich über die Zeit.

Es kam zum Elfmeterschießen: Die Gnadentaler Mannschaft legte vor und erzielte die Führung. Gleich der erste Strafstoß der Wevelinghovener wurde verschossen.

Danach konnten alle Schützen den Ball im Tor versenken, bis dann ein Gnadentalerschütze mit dem Treffer zum 5:3 die Entscheidung erzielen konnte.

Fazit: Der BVW zeigte eine tolle Mannschaftsleistung. Mit dieser Einstellung und diesem Einsatz werden es noch viele Vereine schwer haben.

Meine Heimat. Mein Verein.

Kommentare sind deaktiviert