Punktverlust in Weißenberg, Sieg im Pokal

Kurzer Nachtrag zu den letzten beiden Spielen unserer 1.Mannschaft:

Am 14.Spieltag war der BVW bei der SVG Weißenberg zu Gast. Die erste Halbzeit gestalteten beide Teams relativ ausgeglichen – der BVW besaß mehr Spielanteile ohne dabei gefährlich zu werden und die Hausherren versuchten mit Konter Nadelstiche zu setzen. So auch in der 44. Minute als Marius Spahn eine Unachtseimkeit in der BV-Hintermannschaft nutzte und zur 1:0 Pausenführung einnetzte. Nach dem Seitenwechsel lief der BVW früher an und stand auch ziemlich hoch. Die Belohnung folgte in der 52. Minute. Patrick Bernrath stand nach einem abgefälschten Schuss goldrichtig und schob den Ball am Torwart zum 1:1 ein. Auch danach war der BVW deutlich aktiver und hatte mit Christian Both (65.) und Alex Kring (scheiterte am Pfosten) die Führung auf dem Fuß. Doch Weißenberg kämpfte bis zum Schluss und freute sich am Ende über den Punkt, während der BVW über zwei verlorene Punkte sprechen muss. In der Tabelle bleibt der BVW im Niemandsland und ist 8.

Am Freitag, den 30.11. spielte der BVW beim SV Rosellen. Auch hier wurde das Heimrecht getauscht aufgrund der Situation auf unserer Sportanlage.

Am vergangenen Donnerstag kam es in der 2.Runde des Kreispokal zum Derby zwischen der SG Orken/Noithausen und unserer Mannschaft. Knapp 100 Zuschauer suchten den Weg an den Bendsportpark. Beide Teams neutralisierten sich in der ersten Halbzeit – kamen jeweils zu einer Großchance, diese aber nicht verwertet wurden. Dies sollte sich in der zweiten Halbzeit ändern. Mit dem ersten Angriff und schöner Kombination, war es Philipp Birbaum, der seinen Schuss aus 20 Metern in den Winkel setzte (47.). Die Führung sollte nicht lange halten. Kurz darauf verwandelte Patrick Harf einen Foulelfmeter in der 53. Minute. Doch der BVW zeigte eine gute Reaktion und stellte durch einen Trefffer von Tim Gauls das Ergebnis auf 2:1 (56.). Dieses Ergebnis hielt bis zum Abpfiff.

Im Achtelfinale trifft der BVW nun auf die DJK Gnadental.

Meine Heimat. Mein Verein.

Kommentare sind deaktiviert