Siegesserie hält an

Eine perfekte Woche ging für unsere erste Mannschaft am Sonntag zu Ende. Nach dem 2:1 Auswärtssieg beim FC Zons vergangenen Sonntag, folgte unter der Woche ein 3:0 Erfolg gegen Nievenheim und nun schlug die Mannschaft um Coach Tim Bernrath die abstiegsbedrohte SG Neukirchen/Hülchrath mit 4:1 (1:1).

Der BVW ließ zwar über das gesamte Spiel wenig zu, wusste aber, mit dem vielen Platz der sehr defensiv eingestellten Hausherren, wenig anzufangen. Die Mannschaft wirkte ein wenig behäbig und nicht überzeugt in ihren Aktionen. Anders die SG – Timo Gennuo fasste sich in der 10. Minute ein Herz und schoss einen unnötig verursachten Freistoß aus knapp 25 Metern an die Latte, doch der Abpraller landete unmittelbar auf dem Kopf eines Mitspielers, der nur noch einnicken brauchte. Bei zunehmender Spieldauer wurde der BVW stärker und druckvoller und kam durch Dustin Thissen nach toller Ecke von Christian Both wieder zurück ins Spiel (24.)

Coach Tim Bernrath fand in der Halbzeitpause wohl die richtigen Worte und der BVW trat nun viel besser auf. Ein Doppelschlag in Minute 58 und 63 durch Milton Soares und Alex Kring, lösten bei den wieder zahlreich mitgereisten Fans für Erleichterung und schraubten das Ergebnis auf 3:1. Bastian Köller legte in der 85. Minute nochmal nach und schob zum 4:1 Endergebnis.

 

Die Formkurve zeigt weiter nach oben. In der Rückrunde hat der BVW noch kein Spiel verloren (5 Siege, 2 Remis). Eine Serie, die gerne noch etwas anhalten dürfte. Am Sonntag gastiert der TuS Hackenbroich auf unserer Anlage. Aus dem Hinspiel ist noch etwas gut zu machen. Nach einer tollen ersten Hälfte, verlor der BVW in Hälfte zwei völlig die Kontrolle und verlor unnötiger Weise mit 2:3.

 

Kommentare sind deaktiviert