Unglückliche Niederlage beim SV Rosellen

Unsere 1.Mannschaft hat ihr Spiel beim SV Rosellen mit 0:2 (0:0) verloren. Dabei zeigte der BVW eine ordentliche Leistung und hätte als Sieger vom Platz gehen müssen.

In der ersten Halbzeit stand der BVW gut und kompakt gegen oft ballsichere Hausherren, die sich aber keine ernsthafte Torchancen erspielen konnten. Anders der BVW – alleine Dustin Thissen hatte die Führung 3 mal auf dem Fuß oder Kopf. Er scheiterte jedoch einmal am Pfosten oder am glänzend aufgelegten Torwart, der einen Sahne Tag erwischte und den Sieg seiner Mannschaft über die Zeit rettete.

In der zweiten Halbzeit riskierten beide Mannschaften mehr und es ergaben sich mehr Lücken und auch Torraumszenen. In der 60. Minute schafften es dann die Gastgeber hinter die Abwehr des BVW zu kommen. Der schnelle Johannes Meuter wurde gut in Szene gesetzt, hatte die Übersicht auf den freistehenden Sturmpartner Julian Schnock, der nur noch einschieben brauchte und hatte noch Glück mit seinen Schuss, der fast von Patrick Bernrath auf der Linie geklärt werden konnte. Glück, was der BVW an diesem Abend nicht hatte. Der BVW steckte dennoch nicht auf und hatte mit Tim Gauls, Bastian und erneut Dustin Thissen beste Einschussmöglichkeiten. Der Ball wollte einfach nicht rein. In den Schlussminuten verwandelten die Neusser noch einen Konter zum 2:0.

Fazit: Eine schmerzhafte Niederlage für unsere 1.Mannschaft, denn man war die bessere Mannschaft und hätte gewinnen müssen. Aufgrund dieser Niederlage rutscht der BVW auf Platz 10 der Tabelle ab – die schlechteste Platzierung seit der Saison 2014/15.

Am kommenden Donnerstag geht es im Kreispokal Achtelfinale weiter. Dort trifft der BVW auf die DJK Gnadental. Gespielt wird in Elfgen – Anstoß ist um 2o Uhr.

 

Meine Heimat. Mein Verein.

Kommentare sind deaktiviert